Art.Nr.:
Hersteller:eSHa

eSha 2000 20 ml

eSHa 2000 ist ein Arzneimittel für Zierfische. Hierbei handelt es sich um ein Kombinationspräparat mit Ultra-Breitbandspektrum. Der Inhalt einer Flasche reicht für max. 800 Liter Wasser aus. Weitere Größen: 180 ml und 500 ml Preise: Euro 30,50 bzw. 67,95

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Anwendungsgebiete
 
Bei primären und sekundären Schimmelbildungen, bakteriellen Schleimhautinfektionen, allgemeinen bakteriellen Infektionen, Wunden, parasitären Haut- und Kiemenwürmern, parasitären Infektionen und zum Schutz der Schleimhaut.
 
eSHa 2000 bekämpft erfolgreich die Erreger der gefürchteten und oft als unheilbar bezeichneten "Schaukelkrankheit", aber auch sog. "weiße Mäuler", Maulverpilzungen, Schleimhautrübungen, Pilzbefall, Abschürfungen, offene Wunden, Hautentzündungen, Hautblutungen, Bauchwassersucht, Kiemenwürmer, Blauschimmel, Flossenklemmen, Bißwunden, Blutflecken, entzündete Schuppenwurzeln, Kiemenentzündungen, Gewebeentzündungen, Schwanz- und Flossenfäule, Schuppenstrräube, Verletzungen und Verwundungen und blockiert die Neonkrankheit.
 
Gegenanzeigen
 
derzeit keine bekannt
 
Vorsichtsmaßnahmen
 
- Nicht über adsorptive Filterstoffe (Aktivkohle) filtern, Sie können über Watte, Sand, Kies usw. weiterfiltern.
- Achten Sie auf Ihre Wasserqualität. Jeden Monat regelmäßig 20-25% des Aquarienwassers austauschen.
- Wenn Sie während oder nach einer Kur Wasser wechseln, denken Sie daran, daß Sie mit dem Wasser auch einen Teil des
   Präparates entfernen! Sie können dann die entsprechende Menge des Präparates nach dem Wasseraustausch wieder zufügen.
- Filterinhalt regelmäßig reinigen. Filter Tag und Nacht laufen lassen! Schaltet man den Filter aus, fur Sauerstoffzufuhr sorgen.
- Kunstharze und UV-Lampen während der Behandlung abschalten, weil sie unter Umständen die Wirkung der eingesetzten Mittel
   beeinflussen.
- Wird von Schnecken nicht gut vertragen, Zierschnecken (wie Apfelschnecken) entfernen.
 
Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
 
- Unterschiedliche Präparate nicht durcheinander oder miteinander einsetzen, es sei denn, es wird vom Hersteller empfohlen.
- Chemisch aktive Produkte können die Wirkung verringern oder sogar Reaktionen hervorrufen.
 
Dosierung
 
Zum Tropfen Flasche umdrehen und auf die durchsichtige Pipette drücken (20 Tropfen = 1 ml)
 
Standarddosierung
 
1. Tag:  25 Tropfen auf 100 Liter Wasser
2. Tag:  12 Tropfen auf 100 Liter Wasser
3. Tag:  12 Tropfen auf 100 Liter Wasser
in hartnäckigen Fällen kann mehrere Tage nachdosiert werden. In weichem Wasser die Standarddosierung verdoppeln.
 
Vorsorgedosierung / Quarantäne
 
Einmal 25 Tropfen für 100 Liter Wasser
 
 
 
 

Anfrage


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.